Es ist soweit – die Geräte stehen – das Dreibein ist aufgebaut! Am Freitag, 30.03.07´, haben Manfred Kastl, Heinz Stenzel und Dieter Preu die technischen Einrichtungen am Brunnen aufgebaut. Dreibein, Winde, Beleuchtung und Schutzschild sind montiert und der Stromanschluß ist hergestellt. Für die Materialunterbringung steht der gereinigte Verschlag direkt am Brunnen zur Verfügung. Er hat eine neues Schloß bekommen.

Am 14.04.2007 wollen wir mit der Sondierung im Brunnen auf der Burg Burgthann beginnen. Wer uns mal besuchen will ist herzlich eingeladen.

Ziel der Brunnengrabung ist das Erreichen des Grundwasserspiegels. Dieser wird bei ca. -29m Tiefe erwartet. Ausgangsniveau sind ca. 14,25m.
05. April 2007 | Tags: , , | Kategorie technische Arbeit


Forschungstour AET Februar 2007 Forschungstour im Almberg- Höhlensystem (1624/018)

Suche

Inhalt


Themenarchiv