Teilnehmer:
Bayn Thomas-Oliver (FHKF)
Wölfel Sven (FHKF und VHO)
Naarmann Nils (FHKF und VHO)
Gisela & Wilfried Lorenz (FHKF und VHO)

Tiefenvorstoß in der Schneekegelhöhle

Am 30.09. konnten Thomas Bayn, Nils Naarmann und Sven Wölfel den ersten „richtigen“ Tiefenvorstoß im „Traumcanyon“ – Bereich Schneekegelhöhle (SK) des Almberg-Höhlensystem (AHS)- unternehmen. nDer Vorstoß wurde im August leider durch „zu wenig Seil“ und „zu viel Wasser“ vereitelt. Nach dem Einbau eines über 100m langen Seiles, einer Querung nach 22m -die eine trockende Abfahrt garantierte- konnte 75m tiefer eine kleine Zwischenstufe erreicht werden (direkt: -97m).
Erster Kontakt mit dem „aktiven“ Teil des Systems!
Helle, z.T. glatte Wände werden von breiten, flachen Karren durchzogen – es plätschert und gurgelt.Etwas tiefer war bereits eine weitere kurze Zwischenstufe sichtbar, die nach Einbau eines weiteren 100m-Seiles vermessen wurde.
Der erweiterte Canyongrund konnte letzendlich nicht erreicht werden, da es nach ca. 15m Abfahrt so naß wurde, dass an dieser Stelle abgebrochen werden musste. a. 20m tiefer befand sich der Grund, auf dem sich erkennbar der Bachlauf eingetieft hatte. m hinteren Ende blickte man auf eine weitere Schachtstufe, dessen weiterer Verlauf durch ein Portal aus dem Sichtfeld verschwand. in weiteres großräumiges Portal mündete ca. 12m oberhalb vom Grund und läßt ebenfalls auf weitere Fortsetzungen hoffen. Es darf also „weitergeträumt“ werden. Ebenfalls konnte nun auch der ca. 38m tiefe Tagschacht vermessen werden, der einen zweiten Schneekegel und Eisfiguren auf einer Zwischenetage enthält.

Es wurden somit 180m vermessen und die Gesamttiefe der „SK“ konnte auf -258m erhöht werden. Gisela & Wilfried Lorenz unternahmen in dieser Zeit weitere Oberflächenbegehungen und konnten mit einer weiteren Entdeckung aufwarten. Neben den bereits erneuerten Temperaturdatenlogger wurden Radondetektoren in diversen Höhlenteilen positioniert. Neue GGL „AHS“: 8213m

Text: Nils Naarmann
Fotos:Sven Wölfel
03. Oktober 2006 | Tags: , | Kategorie Almberg-Höhlensystem


Die Geburt eines neuen Höhlensystems – AHS Stand der Vermessungsarbeiten Oktober 2006

Suche

Inhalt


Themenarchiv