Ihre Suche nach: teufelshöhle

Sie kommen von www.google.com und suchen nach "teufelshöhle".
Folgende Beiträge könnten von Interesse für Sie sein:

Wenn Ihnen der Inhalt dieser Seite zusagt können Sie sich durch das Abonnieren des Newsfeeds über neue Artikel informieren lassen.

Am 21.12.2013 veranstaltete die FHKF für die TABEA Leinleitertal (Diakonie, Pflegezentrum uvm.) eine Höhlenweihnacht im Eingangsbereich der Teufelshöhle Pottenstein.

Bereits um 14.00 Uhr trafen sich einige Unentwegte um die Vorbereitungen zu treffen. Es wurden Stühle aufgestellt, Tische zur Ausgabe von Glühwein und Punsch hergerichtet und Michl konnte endlich einmal selbst über die Grillstation herrschen, ohne die „Vereinsgrillmeister“ Roland und Bernhard vorlassen zu müssen.

Höhlenweihnacht im Eingangsbereich der Teufelshöhle

Höhlenweihnacht im Eingangsbereich der Teufelshöhle

Gegen 16.00 Uhr trafen dann die Gäste ein und wurden über die Treppen in den Vorraum geleitet. Für viele der Senioren eine große Anstrengung, die jedoch gemeinsam gemeistert wurde. Die Parforcehorn-Bläser aus Bayreuth eröffneten die vorweihnachtliche Feier, ich durfte die Anwesenden begrüßen, worauf der weitere Ablauf mit Worten zur Weihnacht durch Pastor Brunkel, einem Weihnachtsmann, gemeinsamen Liedern, Gedichten von Silke Turich und weiteren Musikstücken sich anschloss. Zum Ende der Veranstaltung wurde dem Glühwein, Punsch und den vorzüglichen Bratwürsten zugesprochen.
Zufrieden verließen die letzten Gäste um etwa 18.30 Uhr die gelungene Feier. Ein paar Unverzagte begaben sich anschließend noch auf eine Führung durch die Höhle.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Herrn Bürgermeister Frühbeißer und dem gesamten Team Teufelshöhle für die unbürokratische Unterstützung bedanken. Im Besonderen Thomas Büttner für die zur Verfügungstellung seiner Freizeit.
Vielen Dank auch an Dirk der uns das eingebrockt hat und Michl der kommt, wenn man ihn ruft.

Bernhard Nerreter

——————
PS: Leider ist der Brauch, eine Höhlenweihnacht durchzuführen inzwischen mehr als problematisch geworden. Auch wir haben erstmal überlegt, ob dies noch in die Zeit von Fledermausschutz und anderen Restriktionen passt. Nach Rücksprache mit dem LRA haben wir dann die Teufelshöhle als evtl. mögliche Alternative erkoren. Hier ist durch die Sonderstellung der Schauhöhlen im neuen NSG sowie im speziellen Fall dem großen Eingang ohne Fledermausbesatz im geplanten Bereich eine Durchführung denkbar gewesen. Vielleicht eröffnet sich ja hier eine Möglichkeit zusammen mit anderen Höhlenvereinen eine gemeinsame, vorweihnachtliche Feier zu gestalten – sofern die Teufelshöhle ja sagt. Dies ist nur ein Gedanke – also denkt mal drüber nach.

Der Eingangsbereich ist vorbereitet.

Der Eingangsbereich ist vorbereitet.

Ankunft der Gäste

Ankunft der Gäste

Auftritt des Weihnachtsmann

Auftritt des Weihnachtsmann

Michl als Grillmeister

Michl als Grillmeister

23. Dezember 2013 | Tags: , | Kategorie Allgemein


AHS – letzte Tour 2013 Verlängerte Winterverschlusszeit Schönsteinhöhle

Suche

Inhalt


Themenarchiv