20.000 Meter unter der Erde

Filmplakat
© FILMWELT Verleihagentur
Filmplakat: DAS RIESENDING – 20.000 Meter unter der Erde

50 FHKF-Mitglieder konnten heute einen tollen Einblick in die Forschungsarbeiten in Deutschlands größter Höhle gewinnen. Das Riesending (im Untersberg) steht im Mittelpunkt des gleichnamigen Films, der aktuell in den Kinos läuft. Im exklusiv für die fränkischen Höhlenforscher gemieteten Kinosaal gab es mit ausreichend Abstand eine faszinierende, virtuelle Tour bis zum derzeitigen Höhlenende. Die Forschungscrew nimmt den Zuschauer mit in die Tiefe. Durch Schlufe, Wasserfälle, Schächte, Hallen und Engstellen bis in die Biwake. Der Film zeigt Höhleforschung, wie sie wirklich ist und überzeugt ganz ohne Special-Effects, Schauspieler und künstliche Dialoge. Wir ziehen unseren Helm vor den Machern …

(… und kehren überraschend sauber und ausgeruht von unserer „Forschungstour“ zurück.)

Text: Biggi Hoffmann

_________________________________________________________________________

Infos zum Film:
Kinostart: 01.07.2021, Dokumentarfilm, 90 Minuten, Regie: Freddie Röckenhaus
Riesending-Crew:
Thomas Matthalm, Dr. Ulrich Meyer, Dr. Marcus Preissner, Florian Schwarz, Johann Westhauser, Dr. Wolfgang Zillig

20. Juli 2021 | Tags: , , , | Kategorie Allgemein


Tiefe Bestürzung und Anteilnahme

Suche

Inhalt


Themenarchiv